Der Mensch ist ein zielstrebiges Wesen,

 

aber meist strebt er zu viel und zielt zu wenig.

 

(Günther Radtke)

Jedem ist sein Schicksal zuzumuten,

 

und es gehört zu seiner Würde und Kraft,

 

etwas Gutes daraus zu machen.

 

(Georg Schweibinz)